Geschmiedeter Stabstahl

Leistungen

  • Geschmiedeter Stabstahl bis zu 50 Tonnen Stückgewicht
  • Eigene Rohstahlerzeugung
  • Umschmelzmöglichkeiten (ESU) bis zu 84 Tonnen Stückgewicht
  • vom einfachen Baustahl über Vergütungs- und Wälzlagerstähle bis zum hochlegierten Stahl
  • im Lohn Schmieden von beigestellten Werkstoffen wie Kupfer, Aluminium, Titan
  • Wärmebehandlungsmöglichkeiten nach den Vorschriften nationaler oder internationaler Normen und Spezifikationen
  • Sonderwärmebehandlung nach Festlegung entsprechend dem Verwendungszweck
  • Lieferung im Rohzustand, mechanisch vor- und auch fertigbearbeitet
Abmessungen:
Aus polygonalen und Vierkant- Schmiedeblöcken, Brammen, die konventionell im eigenen Stahlwerk erschmolzen werden, oder Rundblöcken, die in der eigenen ESU-Anlage veredelt werden, entstehen Schmiedestücke bis 50 Tonnen Gewicht auch für komplizierteste Einsatzzwecke. Zwei leistungsfähige Freiformschmiedepressen – 60 MN / 27 MN – stehen zur Verfügung.

Branchen & Anwendungen

  • schwerer Fahrzeugbau
  • Maschinenbau
  • Anlagenbau
  • Apparatebau
  • Getriebebau
  • Motorenbau
  • Baumaschinen
  • Windkraftanlagen
  • Wehrtechnik
  • Energiemaschinen
  • Druckmaschinen
  • Schiffbau
  • Werkzeug- und Formenbau
  • Händler

Werkstoffe

  • Unlegierte Stähle
  • Legierte Stähle
  • Umschmelzmöglichkeiten (ESU) bis zu 84 Tonnen Stückgewicht
  • Werkzeugstähle
  • Hochlegierte Stähle (RSH-Stähle)
Mit chemischer Zusammensetzung nach nationalen sowie internationalen Standards oder nach Kundenvorschriften. 

Die Werkstoffpalette von rund 300 produzierten Stahlmarken in mehr als 1.700 Analysenmodifikationen spiegelt die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten wider. 

Für höhere Reinheitsgradanforderungen ist die Herstellung auch in ESU-Qualität möglich.