Allgemein

  • Gußteile aus: Stahl, legiertem Stahl, Edelstahl (wenn C-Gehalt > 0,2%), Sphäroguß, legiertem Späroguß, Grauguß, Hitzebeständige Gußteile (Ni-Resist und Ni-Hard), Mangan-Hartguß, Vermikularguß, Bronze und Aluminiumbronze. 
  • Stückgewichte je nach Güte ca. 0,5 - 70 kg
  • Stückzahlen max. ca. 500 / Los
  • Handformguß max. 1,8 Tonnen
  • Maschinenformguß: 2 halbautomatische Formanlagen, Rahmengröße 600 x 800 x 250 mm
  • eigener Werkzeugbau
  • eigene zerstörungsfreie und zerstörende Werkstoffprüfung
  • eigene Wärmebehandlungsmöglichkeiten nach den Vorschriften nationaler oder internationaler Normen und Spezifikationen - Sonderwärmebehandlung nach Festlegung entsprechend dem Verwendungszweck. Gas- und Elektroöfen. Vergüten nur an Luft. 
  • Lieferung im Rohzustand, oder mechanisch vor- und auch fertig bearbeitet nach Zeichnung
  • Schwerpunkt komplexe Bauteile mit vielen Kernen
  • Zertifizierung nach ISO 9001:2008

Abmessungen

  • Stückgewichte je nach Güte ca. 0,5 - 70 kg
  • Rahmengröße maschinengeformt 600 x 800 x 250 mm
  • Stückzahlen max. ca. 500 / Los 

Güten

Werkstoffspektrum

  • Stahlguß
  • legierter Stahlguß
  • Edelstahlguß wenn C-Gehalt >0,2%
  • Sphäroguß
  • legierter Sphäroguß
  • Vermikularguß
  • Grauguß
  • Hitzebeständiger Guß (Ni-Resist, Ni-Hard)
  • Mangan-Hartguß
  • Sn-Bronze (G-CuSn10, G-CuSn14)

mit chemischer Zusammensetzung nach nationalen sowie internationalen Standards oder nach Kundenvorschriften.

Die Werkstoffpalette von mehreren Hundert Analysenmodifikationen spiegelt die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten wider.

 

 

Wärmebehandlung

  • Glühen
  • Normalisieren
  • Lösungsglühen
  • Vergütung (Luft)
  • Härten mit Anlassen
  • Gesteuerte Abkühlung

Anwendungen

Branchen

  • Glasindustrie
  • Bäckereimaschinen
  • Fleischereimaschinen
  • Fahrzeugbau
  • Maschinenbau
  • Anlagenbau
  • Apparatebau
  • Getriebebau
  • Motorenbau
  • Baumaschinen
  • Windkraftanlagen
  • Wehrtechnik
  • Energiemaschinen
  • Druckmaschinen
  • Schiffbau
  • Flugzeugbau
  • Pumpenbau
  • Kompressorenbau
  • Turboladerbau
  • Ventilatorenbau

Typische Bauteile

  • Pumpengehäuse
  • Ventilgehäuse
  • Kugelhähne
  • Gehäuse für Elektromotoren 

Hersteller

 

Qualität/Zertifikate

Prüfungen und Analysen

Zur Gewährleistung gleichbleibend guter Qualität werden chemische Analysen, zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen, metallographische Untersuchungen und mechanisch-technologische Prüfungen nach nationalen und internationalen Normen und Spezifikationen durchgeführt.

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

  • Ultraschallprüfung (manuell bzw. mittels automatischer Wellen-/Scheibenprüfanlage)
  • Magnetische Rissprüfung
  • Farbeindringprüfung
  • Sichtprüfung
  • Warmrundlaufprüfung
  • Werkstoffverwechslungsprüfung

Mechanisch-technologische Prüfungen

  • Zugversuch (bis 900 °C)
  • Kerbschlagbiegeversuch (-196 °C bis +200 °C) nach DIN EN 10045-2; ASTM E 23; DIN EN ISO 148-2
  • Härteprüfung (HB, HV, HRC)
  • Biege- und Faltversuch
  • Stirnabschreckversuch
  • Prüfung auf interkristalline Korrosion/Lochfraßkorrosion
  • Resteigenspannungsmessung
  • Laborwärmebehandlungen

Metallographie

  • Mikroschliffbeurteilung
  • Schwefelabdruck
  • Makroätzungen
  • Blaubruchprobe
  • Ambulante Metallographie
  • Messung Ferritgehalt und Permeabilität

Chemische Analysen

  • Spektrometrie
  • Wasserstoffbestimmung
  • Kohlenstoff-, Schwefel-, Sauerstoff-, Stickstoffbestimmung
  • Schlackenanalyse

Ergänzende Prüfungen

  • Zeitstandsversuche
  • Bruchmechanik
  • Dauerfestigkeit
  • Elektrische und magnetische Kenngrößen
  • ZTU-Schaubilder
  • Elektronenmikroskopie
  • Mikroanalyse
  • Computersimulationen

QUALITÄT

Unser Produktionsstandort gewährleistet mit modernsten Produktionsmethoden und einem perfekt organisierten logistischen System hohe Qualität und kurze Lieferzeiten.

Die Stellung als A- oder Vorzugslieferant ist immer wieder Verpflichtung zur permanenten Optimierung des QM-Systems und der Fähigkeiten unserer Mitarbeiter.

UMWELT- und QUALITÄTSMANAGEMENT

Der weltweite Einsatz unserer Erzeugnisse erfordert bei der Qualifizierung der Produkte eine Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten internationalen Qualifizierungs- und Zertifizierungsgesellschaften.

Folgende Zertifizierungen und Zulassungen liegen vor:

  • ISO 9001:2008
  • ISO 14001:2004

 

Prospekte

PDF Download:

Anfragen/Informationen: E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon +49 7151 98222-0, Telefax +49 7151 98222-11